Home

"Freie Radikale", "oxidativer Stress" und "Antioxidantien" sind Begriffe, die mittlerweile fast täglich in diversen Illustrierten für Aufsehen sorgen.
Um Ihnen die ungeheure Wirksamkeit dieser Substanzen näherzubringen, bedarf es eines kurzen Ausfluges in den Kern unseres Lebens - in die menschliche Zelle!

In jeder Körperzelle wird unentwegt Sauerstoff verbrannt um Energie zu gewinnen. Dieser Prozess findet in den Mitochondrien statt, die man mit kleinen Kraftwerken vergleichen kann. Die Verbrennung gleicht einem Lagerfeuer, aus dem tausende Funken sprühen. Diese Funken werden als "freie Radikale" bezeichnet, die als bevorzugte Ziele Zellwände und unsere Erbsubstanz attackieren.

 

Unser Körper schützt sich vor diesen Angriffen durch ein hochentwickeltes antioxidatives System, welches aus 2 Bauteilen besteht:

1) Aus körpereigenen Stoffen, wie z.B. Enzyme und
2) aus Substanzen, die über die Nahrung aufgenommen werden müssen.

 

AntioxidantienDazu gehören die Vitamine A (insbesonders durch sein Provitamin Beta Carotin), C und E, Selen und Flavonoide um nur die wichtigsten zu nennen.

Die Frage, warum wir einen erhöhten Bedarf an Antioxidantien haben, lässt sich leicht beantworten:

Täglich belasten wir unseren Organismus mit Zigaretten, Alkohol, Stress, unausgewogener Ernährung, Umweltgiften, Ozon u.v.m.

Dadurch ensteht "oxidativer Stress", ein Zustand also, in dem vermehrt freie Radikale gebildet werden.

Antioxidantien erhöhen die Funktionsfähigkeit und Abwehrbereitschaft unseres Immunsystems und beugen dadurch Infektionen, Krebserkrankungen, aber auch Arteriosklerose und Rheuma vor. Bei der Bekämpfung freier Radikale werden die Antioxidantien im Körper verbraucht. Lange bevor körperliche Schäden fest-gestellt werden, treten erste psychische Beschwerden wie chronische Müdigkeit, Antriebslosigkeit oder Abnahme der Merk- und Lernfähigkeit auf.

Zur Erhaltung der Gesundheit ist daher die regelmässige Zufuhr hochdosierter zellschützender Antioxidantien von außen notwendig. Diese sollten in sinnvollen Kombinationen zugeführt werden, da sie sich in ihrer Wirkung hervorragend ergänzen!

Bio-Produkte und Nahrungsergänzungen als wichtigste Lieferanten der Antioxidantien werden zukünftig in der Prävention und Therapie von Erkrankungen einen rasch zunehmenden Stellenwert erhalten, da sie ein unverzichtbarer Bestandteil unseres biologischen Gleichgewichts sind!

 

ZURÜCK